images/editor/scenaa.jpg

3. Spieltag in der Serie A2: Derby in Meran

Am Samstag steht der 3. Spieltag in der Serie A2 der Frauen auf dem Programm. Im Duell zwischen Schenna und Algund um 19 Uhr in der Meraner Karl-Wolf-Halle scheinen die Rollen klar verteilt: Schenna ist in dieser Saison noch ungeschlagen und haushoher Favorit. Beide Teams trainieren in der Burggräfler Spielgemeinschaft mehrmals in der Woche gemeinsam. Ebenfalls den dritten Sieg im dritten Spiel peilt der SSV Bruneck am Samstag um 20.30 Uhr in Mirano gegen Arcobaleno an. Schon um 16.30 Uhr spielt der SSV Brixen Südtirol am heimischen Fischzuchtweg gegen Udine. Auch die Mannschaft von Trainer Gerhard Bacher will seine weiße Weste verteidigen. Nach zwei Niederlagen möchte der SC Laugen Tisens im Regionalderby in Besenello (18 Uhr) erstmals anschreiben in dieser Meisterschaft. Spannung verspricht das Duell zwischen Oderzo (das vierte noch ungeschlagene Team) und dem SSV Taufers, der zwei Punkte auf dem Konto hat. Anpfiff in der Masotti-Halle in Oderzo ist um 18 Uhr.