images/editor/sandwich.jpg

Serie B: Taufers mit perfektem Einstand

Gleich im ersten Saisonspiel in der Serie B trafen am vergangenen Samstag die beiden meistgenannten Favoriten aufeinander. Der SSV Taufers von Trainer Zlatko Stimac hatte einen Traumstart in die Meisterschaft und gewann das erste Heimspiel in der Sporthalle von Sand vor Zuschauern nach 18 Monaten Pause gegen Meran sicher mit 27:20. Den Grundstein zum Sieg legten die „Red Dragons“ mit einer perfekten ersten Halbzeit, in der sie einen 14:6-Vorsprung herausholten, den sie sich nicht mehr nehmen ließen, auch wenn es noch einmal knapp wurde. Die „Black Devils“ von Sigi Prentki kamen besser aus der Kabine, verkürzten auf 16:11 (40.) und sogar 20:18 (53.), aber Taufers hatte den längeren Atem. Bester Werfer war Noah Leimgruber mit 8 Toren. Für Meran erzielte Philipp Weger 7 Treffer.

Taufers – Meran 27:20 (14:6)
Taufers: Stefan Tasser; Habicher 2, Skudnig, Noah Leimgruber 8, Hannes Mairunterdereggen 3, Tobias Bacher 4, Nemair, Fabian Mairunterdereggen 6, Oberhollenzer, Battaglia, Mair 3, Felix Bacher, Hannes Tasser 1.
Meran: Coppola, Tissot; Conte, Elias Durnwalder, Frasnelli, Gerstgrasser 2, Hristov, Korneychuk 4, Mach 1, Mair 2, Mantinger 2, Pineider, Stricker 2, Weger 7.